Am 03.11.18 hatte unser U15 Team seinen 2.Spieltag in Wernigerode. Trotz der Niederlagen des 1.Spieltages waren unsere jungen Löwen hoch motiviert, welches sich auch gleich im ersten Spiel gegen die Red Devils aus Wernigerode zeigte.
Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften waren gleich stark und schenkten sich nichts. So stand es nach den ersten beiden Dritteln 0:0. Im dritten Drittel platzte endlich der Knoten und unser Team schoss den Führungstreffer zum 1:0. Leider war diese Führung nicht von Dauer, denn den Red Devils gelang zwei Minuten später der Anschlusstreffer. Nun hieß es nochmal alles geben. Mit dem Ergebnis von 1:1 ging es nun in die Verlängerung. Unser Team kämpfte und behielt die Nerven und am Ende blieb es beim 1:1. Spielerisch war es ein schönes und faires Spiel beider Teams.
Dann kam das 2.Spiel gegen die Black Wolves aus Dessau. Doch was war jetzt los. Unser U15 Team kam nicht so richtig in die Gänge. Vielleicht war die Spielpause zu lange. Auch wenn es ab und zu schöne Spielzüge gab hat diese Leistung nicht gereicht. Nach dem ersten Drittel lagen wir 3:1 zurück, aber es war ja noch alles offen. Nach dem zweiten Drittel führten die Dessauer bereits 6:1 und am Ende verloren wir dieses Spiel 8:2.
Ein Dankeschön an die wie immer zahlreich mit angereisten Fans unserer Mannschaft. Beim nächsten Spieltag wird sich unsere U15 garantiert steigern.

Geschrieben von Mike Weser